Nada Yoga - "Alles ist Schwingung - alles ist Klang" - Workshop am 26. Oktober

Wir werden in diesem Workshop einiges über Nada Yoga, den Yoga des Klanges erfahren. Nada Yoga ist eine rund 5.000 Jahre alte metaphysische Philosophie und Praxis aus Indien. Sie wurzelt in der Annahme, dass die gesamte Schöpfung aus Schwingungen hervorgegangen ist, besteht und immer wieder neu kreiert wird und dass alles Existierende durch eben diese Schwingungen miteinander verbunden ist.

Nada Yoga meint Einheit oder Vereinigung mit dem ewigen Klang als Quelle alles Lebendigen. Es beruht auf der Erfahrung, dass hinter den hörbaren Klängen eine Welt der transzendenten, schöpferischen Klänge existiert, die uns mit dem göttlichen Ursprung verbindet, in dem unserer Seelengrund wohnt.

Wir werden versuchen uns, dieser Erfahrung mit gezielten Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditationen, die mit Klangschalen unterstützt werden, zu nähern.

Eine vorherige Yoga-Erfahrung ist nicht erforderlich, da wir alle Übungen hinreichend erklären und unterstützen werden. Auch hier gilt, wie im gesamten Yoga, jeder macht nur das, was er sich auch zutraut und körperlich schafft.

Kursleitung: Carmen-Kamala Kegler und Marco Berendt

Termin:
Samstag, 26.10.2019, 11:00 – 14:00 Uhr

Ort:
WDR, Haus Berlich
Auf dem Berlich 10
Raum 044
50667 Köln

Kursgebühr
28 Euro für WDR AKTIV-Mitglieder, 38 Euro für Nichtmitglieder

Anmeldung:
Carmen-Kamala Kegler und Marco Berendt, E-Mail: ahimsa-yoga@gmx.de, Mobil: (0176) 20610033