Training nach Liebscher & Bracht

Das Training, das Francisco Krause anbietet, ist ein Übungssystem, das aus Bewegungs-, Dehn-, Ansteuerungs- und Kräftigungsübungen besteht. Es werden auch Faszienrollen und -kugeln eingesetzt.

Faszien sind das kollagene Bindegewebsnetzwerk, das Knochen, Muskeln, Sehnen, Gelenke, Gefäße und Organe ummanteln und verbindet. Außerdem enthält es Nervenenden, die Informationen wie Schmerz übermitteln. Ein intaktes gesundes Fasziengewebe hält, schützt und formt unseren Körper. Sind die Faszien richtig trainiert , sind sie elastisch, geschmeidig und flexibel, und dann helfen sie uns schmerzfrei zu sein. Sie sind auch durchlässig, so dass sie auch einen Einfluss auf den Stoffwechsel haben.

Durch regelmäßiges Training unterstützen Sie diese Vorgänge, so dass der Körper leistungsfähiger wird und die Lebensqualität steigt.

Francisco Krause arbeitet mit dem fayo Flows, früher auch LNB Motion genannt und mit Erfahrungen aus der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht. So bietet er ein ganzheitliches Training zur Lockerung der Verspannungen in Muskeln, Lösung der Verklebungen an den Faszien, Vorbeugung von Schmerzen und Reduzierung von Belastungen auf Wirbelsäule und Gelenke.

Die Übungen finden im Stehen und auf die Matte statt. Sie sind für jeden geeignet. Bitte bringen sie lockere Kleidung und einen Handtuch mit.

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Einzeltermine nach Vereinbarung.

Leitung & Anmeldung

Termine & Ort

WDR Köln
Auf dem Berlich, Raum 044

Kursgebühren

Weitere Infos
www.schmerzfrei-bleiben.de