Ballett

Ballett ist gesund: Trainiert wird der gesamte Körper. Wert gelegt wird auf eine gute Haltung. Und beim Erlernen von Schrittkombinationen kommt auch der Geist nicht zu kurz. Gerade wenn man viel am Schreibtisch sitzt ist es wichtig Fehlstellungen zu vermeiden und die Rumpfmuskulatur zu stärken. Der Unterricht wird auf der vollständigen Fläche des Tanzsaals durchgeführt. Es wird auf raumgreifende Übungen verzichtet. Bei Tanzfiguren und Choreografien wird auf den stets einzuhaltenden Mindestabstand geachtet. Entsprechende Bodenmarkierungen unterstützen die Einhaltung.


Im Ballettunterricht werden die Grundlagen des klassischen Tanzes vermittelt. Die hierbei trainierte Körperspannung und gesunde Haltung hilft, ein Bewusstsein für Fehlhaltungen im Alltag zu entwickeln, um diese zu vermeiden. Beim Tanz zur Musik wird nicht nur die Koordination geschult, sondern auch die Musikalität ist gefragt. Jede Stunde endet mit einer intensiven Dehnung, damit die Flexibilität erhöht wird und die Muskulatur sich vom Alltag entspannen kann.

Der Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits Vorkenntnisse mitbringen, aber auch Neueinsteiger*innen mit einer Prise Neugier sind herzlich willkommen. Gemeinsam in der Gruppe lernen alle voneinander und miteinander und es schult die Beobachtungsgabe. Im Kurs werden neue Bewegungsfolgen erlernt und auf bereits Erlerntes aufgebaut.

Leitung

Termin & Ort

Tor 28
Machabäerstr. 28
50668 Köln

Workshopgebühren & Anmeldung

Kursnummer
32001, 32002, 32003
Melden Sie sich hier an