Alexander-Technik

Einem Bildhauer vergleichbar, gestalten Sie zeitlebens Ihren eigenen Körper. Nur verwenden Sie Bewusstsein und Bewegung anstelle von Hammer und Meißel. Symptome wie Schmerzen, Verspannungen, Erschöpfung, Nervosität sind nicht als Einzelphänomene zu sehen, sondern als Folge eines unphysiologischen Körpergebrauchs. Dementsprechend wird bei der Alexander-Technik auch nicht isoliert die Sehne oder die Schulter behandelt, sondern das Ziel ist hierbei vielmehr, einen verbesserten Umgang mit sich selbst zu erlernen und zu mehr Leichtigkeit und Durchlässigkeit in den eigenen Bewegungen zurückzufinden.

Leitung & Anmeldung

Mobil (0163) 551 0809

www.alexandertechnik-gesang.de

Termin & Ort

WDR Köln, Auf dem Berlich,
Raum 044 (Gruppe) oder
Raum 047 (Einzelstunden)

Workshopgebühren

30 Euro pro Einzelstunde für WDR AKTIV-Mitglieder
45 Euro für Nichtmitglieder