Kurzdarstellung
Am 15. September 1972 trafen die Gründungsmitglieder des Sozialwerks, darunter

Friedrich Freiherr von Sell

Prof. Dr. Norbert Seidel
Karl Heinz Bilstein †

den Entschluss, den Kolleg(inn)en und Pensionär(inn)en des WDR zum Zweck der sozialen und kulturellen Betreuung die Teilnahme an den nachstehenden Aktivitäten zu ermöglichen:
1. Betriebssport
2. Gesundheitsvorsorge
3. Kreative und soziale Aktivitäten
4. Reisen
5. Kantinenbetreuung des WDR

Der Betrieb der WDR-Kantine wurde zwischenzeitlich durch die Firma EUREST übernommen.

Im Jahr 1991 hat das Sozialwerk eine Kindertagesstätte (heute: Kindertagesstätte FILZSTIFTE im WDR AKTIV) eingerichtet. Mittlerweile sind vier Kindertagesstätten in Betrieb.

Seit 1972 ist das Sozialwerk als selbständiger Verein im Vereinsregister eingetragen. Auf der Jahreshauptversammlung im Novemer 1999 wurde einstimmig eine Änderung des Vereinsnamen verabschiedet. Der neue Name lautet: WDR AKTIV E.V.
Wir haben über 4.000 Mitglieder und begrüßen weiterhin jede neue Mitgliedschaft. Der Vereinsbeitrag beträgt gemäß der Satzung von WDR AKTIV zur Zeit € 10,00 pro Jahr.

Wir hoffen, mit dieser Kurzdarstellung Ihr Interesse geweckt zu haben. Mitglied kann jeder werden! Sollten Sie an einer Mitgliedschaft interessiert sein, finden Sie unter dem Stichwort "Vereinsbeitritt" alle notwendigen Informationen. Wir freuen uns über regen Zuspruch.

Der Vorstand und seine Koordinator(inn)en sind dankbar für Anregungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge, die letztendlich unseren Mitgliedern zugute kommen. Bitte nehmen Sie in solchen Fällen und auch bei Anliegen anderer Art mit unserer Geschäftsstelle Kontakt auf. Die Adresse und Telefonnummer finden Sie unter dem Stichwort "Geschäftsstelle".

E-Mail senden

Aktuell